Klang Installation TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER

Sie sind hier: > Iz Maglow .de

> KLANG-INSTALLATION

Musik und Klang-Installationen von Iz Maglow

Zwei Klanginstallationen: TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER und TESTFALL zeigen, dass Iz Maglow auch sein Thema "Musik" unter unterschiedlichsten Aspekten beleuchtet und mit verschiedensten künstlerischen Techniken umsetzt.

"...Wenn es so etwas wie Witze in der bildenden Kunst gibt, dann ist ihm einer mit seinem Objekt TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMERgelungen. ..." schrieb Dr. Ulrich Köppen 1984 im Böblinger Bote anlässlich der Kunstausstellung von Iz Maglow im Leonberger Kunstverein Glaskasten.

Und Dr. Köppen fuhr fort: "...Am Fussboden ... stehen zwei Kassettenrecorder; der eine enthält die sechste Sinfonie des russischen Komponisten, der andere moderne Badezimmergeräusche, wie Wasser in allen Verwendungsarten, Rasierapparat und Zähneputzen. Oben an der Wand hängen zehn blau gestrichene Badezimmerutensilien: eine Wanne, ein Brett mit einem Becher, eine Dusche, ein Telefonhörer, eine Neonlampe, ein Abflussrohr, ein elektrischer Rasierapparat, ein Wasserhahn, eine Klobrille und eine Verlängerungsschnur.

Alle Einzelteile sind zudem so drapiert, dass sie die Zahlen 0 bis 9 darstellen; außerdem enthalten sie alle in ihrem Inneren einen kleinen Lautsprecher. Über einen ... selbst konstruierten Schaltkasten kann man nun jeden Lautsprecher - auch alle gleichzeitig - entweder mit den Badezimmergeräuschen oder der Musik beschicken.

Die historische Tatsache, dass Tschaikowsky im Badezimmer starb, wird so auf ironische Art zu einem Musik-Geräusch-Objekt verfremdet, das sicher einigen als 'Entweihung' vorkommt, aber in der praktischen Betätigung doch mehr Ironie und Humor als billige Verhohnepipelung darstellt ..."
(Foto am unteren Ende der Seite)

>TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER

TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER
10 Objekte, Sound-Mix Box, 2 Kassettenrecorder,
1982, 360 x 550 cm
71682218
Klang Installation während Ausstellung 1984
Kunstverein Glaskasten, Leonberg
 

TESTFALL

TESTFALL
Acryl auf Kunststoff, 2 Lautsprecher, Radio, Kassettenrecorder, Lampe, Holz
1983, 220 x 105 x 53 cm
71683043
Klang-Installation während Ausstellung 1983
Palais Walderdorff, Trier

Während der Ausstellung des Künstler's in Trier im Jahr 1983 versetzte Iz Maglow mit dieser TESTFALL-Klanginstallation flüssige Acrylfarbe durch verschiedene akustische Impulse in Vibration. Diese Klanginstallation war eines von vielen Experimenten, die seine Malerei zu VERDUNSTUNG begleiteten.

MEHR UNTER [ VERDUNSTUNG ]

TESTFALL und VERDUNSTUNGEN

TESTFALL
(darum herum: VERDUNSTUNGEN von Iz Maglow)

Acryl auf Kunststoff, 2 Lautsprecher, Radio, Kassettenrecorder, Lampe, Holz
1983, 220 x 105 x 53 cm
71683043
Klang-Installation während Ausstellung 1983
Palais Walderdorff, Trier
 

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, verlinken Sie bitte direkt zu dieser Seite :
<a href="http://www.izmaglow.de/art-de/musik-klang-installation.html">Klang Installation TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER</a>

Sitemap  
Kontakt  

© 1999-2017 : Alle Rechte vorbehalten

Klang Installation TSCHAIKOWSKY STARB IM BADEZIMMER Iz Maglow