Das Malen mit Ölfarben

Sie sind hier: > Iz Maglow .de

> Malen mit Ölfarben

Wie am besten in Öl gemalt und gespachtelt wird

Beim Malen mit Ölfarben schätzen sowohl Anfänger als auch professionelle Künstler die kräftigen Farben, die lebendige Leuchtkraft und die einzigartige Struktur der Ölmalerei. Ein Ölbild, das in Öl gemalt oder gespachtelt wurde, ist ein so dynamisches Kunstwerk, dass es auf jeden Fall die volle Aufmerksamkeit des Betrachters auf sich zieht.

Ölfarben sind relativ einfach zu finden. Sie erhalten sie in allen Fachgeschäften für Künstlerbedarf, in den Malabteilungen der Kaufhäuser und sogar in vielen Baumärkten. Zur Grundausstattung sollten Malmittel, diverse Pinsel, eine Malpalette, ein Palettmesser, ein Malspachtel, Leinwand, eine Staffelei gehören und außerdem noch eine Abdeckplane.

Pastoses Ölbild mit wenig Leinöl Teilweise gespachtelte Ölmalerei

Gerade wenn man in der Wohnung malt, ist eine Abdeckplane notwendig - ganz zum Schutz des Fußbodens und der Möbel. Je nach Ihrem expressivem Malstil sollten Sie sicherstellen, dass Sie alles gut abdecken. Danach stellen Sie Ihre Staffelei auf, wählen Ihren Leinwandrahmen, legen Ihre Malutensilien in Reichweite und beginnen Sie mit dem Malen.

Wenn Sie die Farbe auf die Palette auftragen, achten Sie darauf, dass Sie nicht zu viel nehmen. Die meisten Anfänger schätzen die Menge falsch ein und vergeuden unnötigerweise die teure Farbe. Mit einem Bindemittel wie Leinöl oder Distelöl mischen sie mit Ihrem Malmesser oder Pinsel die Farbe an.

Viele Künstler benutzen immer dasselbe Spektrum von Ölfarben: die meisten Ölmalkästen enthalten sieben Grundfarben als Basisausstattung, sowie ein leuchtendes Weiß und ein tief-glänzendes Schwarz. Mit dieser Farbpalette kann man leicht unzählige andere Farben mischen. Darüber hinaus bietet der Fachhandel für Künstlerbedarf eine Vielzahl an bereits angemischten Farbtönen. Einige Künstler malen sogar nur in Schwarz und Weiß, um starke Kontraste zu erzeugen und ein ausdrucksstarkes Kunstwerk zu schaffen.

Malen ist ganz subjektiv, und es gibt keine besonderen Regeln, was Inhalt oder Darstellungsformen angehen. Allerdings achten viele Künstler darauf, dass die Symmetrie stimmt, aus ästethischen Gründen und natürlich, um einen Blickfang für den Betrachter zu bieten. Beim Farbauftrag können Sie ganz nach Ihrem individuellen Geschmack und der Intension des Bildes alles auswählen, was Ihnen zwischen den beiden Extremformen des Farbauftrags gefällt: Sie können entweder die Ölfarben sehr pastos mit dem Pinsel oder einem Farbspachtel auftragen oder mit ganz dünnen, lasierenden Schichten übereinander pinseln. Der Trocknungsprozess ist beim Malen mit Ölfarben sehr langsam. Das ist sehr vorteilhaft, da Sie am nächsten Tag noch einzelne Partien verädern können. Nach dem der Trocknungsprozess endgültig abgeschlossen ist, (was mehrere Wochen dauern kann), sollten Sie Ihre Ölmalerei mit einem Schlussfirnis versehen. Dies schützt die Farben und gibt dem Ölbild einen leichten Glanz.

Wenn Sie fertig sind, schaufeln Sie einfach die übrige Farbe mit Ihrem Farbspachtel auf ein Stück Frischhaltefolie. Wichtig ist, dass die Farben luftdicht verpackt werden, damit sie nicht austrocknen. Waschen Sie die Palette ab und reinigen Sie die Pinsel mit Verdünnungsmittel, spülen Sie sie dann mit Seife und warmem Wasser aus. Bevor Sie die Pinsel und Malspachteln wegstellen, sollten Sie sie mit Papiertüchern trocknen. Wenn Sie Farbe auf die Hände bekommen haben, benutzen Sie am besten Olivenöl oder Babyöl.

Lasierendes Malen mit Ölfarben mit Bindemittel verdünnt Lasierendes Malen

Zusammengefasst:
Wenn Sie mit Ölfarben malen wollen, ist das eine einzigartige Arbeit, bei der Sie viel Freiheit haben. Viele Künstler haben sich für die Ölmalerei entschieden und erzielen damit ganz unterschiedliche Wirkungen. Wie jede künstlerische Ausdrucksform, ist die Interpretation der Methode subjektiv und Sie können alles tun, was Ihnen sinnvoll erscheint.

Es mag noch so viele Empfehlungen geben, aber letztlich liegt es ganz in Ihrer Hand, was Sie daraus machen. Wenn Sie die richtigen Malutensilien und die notwendige Inspiration haben, um ein Kunstwerk zu schaffen, kann Malen mit Ölfarben eine sehr befriedigende und wunderschöne Möglichkeit sein, sich selbst auszudrücken.

Wenn Ihnen dieser Beitrag gefällt, verlinken Sie bitte direkt zu dieser Seite :
<a href="http://www.izmaglow.de/kuenstlerbedarf/malen-mit-oelfarben.html">Malen mit Ölfarben</a>

Sitemap  
Kontakt  

© 1999-2018 : Alle Rechte vorbehalten

Alles zum Thema Malen mit Ölfarben